Konservierung und Restaurierung

Für den Erhalt von Kunst- und Kulturgut sind präventive und  konservatorische Maßnahmen neben Restaurierungen die maßgeblichen Faktoren. Allen Eingriffen muss, auf Basis objektrelevanter historischer Daten, eine Zustands- und Schadenanalyse vorausgehen. Auf die Ergebnisse dieser Untersuchungen aufbauend, kann ein, für das jeweilige Objekt optimales, Konzept zum Erhalt und Schutz entwickelt werden.

Die Baukunst consult GmbH bietet:

  • Kunsthistorische Objektforschung
  • Restauratorische Bestandsuntersuchungen
  • Bestands- Schadenskartierungen
  • Konzepte zur präventiven Konservierung
  • Musterrestaurierungen, Probearbeiten, Musterachsen
  • Restaurierungskonzepte
  • Restaurierungsplanung
  • Fachbauaufsicht

Kunsthistorische Objektforschung

Kunsthistorische Objektforschung

Die kunst- und kulturhistorische Forschung dient der Aufarbeitung und Klärung der Veränderungs- und Restaurierungsgeschichte des jeweiligen Objektes. Nur mit dem Wissen um den originalen Bestand und späteren Veränderungen und Ergänzungen kann ein optimales Restaurierungskonzept zum Erhalt von Kunst - und Kulturgut entwickelt werden.

Restauratorische Befunduntersuchung

Restauratorische Befunduntersuchung

Auf Basis einer historischen und kunsthistorischen Analyse der Objektgeschichte erfolgen konservierungs- und naturwissenschaftlichen Untersuchungen. Die restauratorische Befunduntersuchung bildet die Basis für die Planung und Ausschreibung von Restaurierarbeiten.

Präventive Konservierung

Präventive Konservierung

Unter dem Begriff "Präventive Konservierung" sind Maßnahmen zu verstehen, die Kunstwerke, historische Objekte oder Denkmale vor weiteren Schäden bewahren und der Möglichkeit einer Schädigung vorbeugen. Im Vordergrund steht die Ausarbeitung und Umsetzung geeigneter Rahmenkonzepte, um den natürlichen Materialabbau zu verlangsamen und Schädigungen vorzubeugen.

Musterrestaurierungen

Musterrestaurierungen

Auf der Grundlage der Forschungen und Untersuchungen zum Objekt, legt die BAUKUNST[consult] GmbH Musterflächen und Proberestaurierungen an. In Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt kann auf diese Weise das für das Objekt ideale, den Möglichkeiten des Auftraggebers entsprechende, Restaurierungziel definiert werden. Nach Festlegung des Zieles erstellt die BAUKUNST[consult] GmbH eine Maßnahmenplanung.

Restaurierungsplanung

Restaurierungsplanung

Nach Festlegung des Restaurierungskonzeptes erstellt BAUKUNST[consult] GmbH eine Maßnahmenplanung. Diese dient als Basis für die Ausschreibung und Vergabe des Restaurierungsvorhabens.

Fachbauaufsicht

Fachbauaufsicht

Durch umfassende Bestandsuntersuchungen und zielgerichtetes Monitoring können objektgefährdende Umwelteinflüsse erkannt und entsprechende präventive Maßnahmen getroffen werden. So können etwa durch die Regulierung von Klima und Licht und der Optimierung von Pflegekonzepten, Schäden minimiert und Restaurierzyklen verlängert werden. Wird aus konservatorischer oder denkmalpflegerischer Sicht eine Restaurierung notwendig, plant und überwacht die Baukunst consult GmbH die Durchführung.